Dr. med. A. Rieger

 

Werdegang

Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH)

Staatsexamen im Mai 1995

Approbation als Ärztin 1997

Erteilung des Grades einer Doktorin der Medizin 1998 (Dr. med.)

Im Mai 2003 Zertifikat über die Weiterbildung zur Zusatzbezeichnung Psychotherapie bei der Akademie für Psychotherapie von Kindern und Jugendlichen.

Im Juni 2004 Anerkennung zur Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie.

Therapieausbildung

Ausbildung in tiefenpsychologischer Psychotherapie von Kindern und Jugendlichen von 1999 bis 2002 bei der Ärztlichen Akademie für Psychotherapie von Kindern und Jugendlichen e. V.

EMDR-Therapie für Kinder und Jungendliche von 2007 bis 2010 bei EMDRIA Deutschland e.V.

Klinische Erfahrung

10/1995 bis 02/1997 AIP in der Klinik für Allgemein- und Gefäßchirurgie im Friederikenstift Hannover

03/1998 bis 08/2000 Assistenzärztin in der Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie Hildesheim

09/2000 bis 02/2001 Assistenzärztin in der Psychosomatischen Fachklinik in Bad Pyrmont

04/2001 bis 11/2001 Assistenzärztin im Klinikum Wahrendorff

11/2001 bis 10/2004 Assistenzärztin in der Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie Hildesheim

Praxisgründung

seit 01. Juli 2005 niedergelassen in eigener Praxis am Pelikanplatz, Hannover-List

Mitgliedschaften

Berufsverband für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Deutschland e. V. www.bkjpp.de

Ärztekammer Niedersachsen www.aekn.de

Mitglied im Verein zur Unterstützung von Waisenkindern auf Bali ANAK DOMBA BALI – Zukunft für Kinder e.V.